Deutsche Dienstrad Logo

Fahrtwind statt Stau: Jetzt JobBike fahren!

Deutsche Dienstrad macht‘s möglich: Entdecken Sie die Welt auf Ihrem JobBike.

Aufsatteln und Durchstarten

Kein Stau, frischer Fahrtwind und unendlicher Spaß – Erleben Sie grenzenlose Freiheit auf Ihrem JobBike.

Zahlen Sie Ihr Rad einfach und bequem in kleinen monatlichen Raten und profitieren Sie von einem umfassenden Versicherungs-/ und Inspektionspaket, das Ihre Sicherheit gewährleistet.

So funktioniert JobBike Bayern

1. Login

Melden Sie sich im Portal Mitarbeiter Service Bayern an und wählen Sie den Dienst „JobBike Bayern“. Dort können Sie sich über den Button „Portal JobBike Bayern“ ganz einfach registrieren.

2. JobBike aussuchen

Wählen Sie Ihr JobBike direkt im Online-Bike-Shop oder im Fachhandel vor Ort aus und akzeptieren Sie das Angebot in der Plattform mit einem Klick.

3. Angebot prüfen

Das Angebot wird automatisch geprüft und innerhalb weniger Minuten akzeptiert. Der Händler wird im Anschluss automatisch informiert.

4. Losradeln

Sobald Ihr Fahrrad bereitsteht, können Sie es mit dem Abholcode und Ihrem Personalausweis abholen bzw. entgegennehmen. Gute Fahrt!

Beamtinnen und Beamte

Entdecken Sie jetzt die Details und Vorzüge des JobBike Bayern Modells für Beamtinnen und Beamte.

Tarifbeschäftigte

Entdecken Sie jetzt die Details und Vorzüge des JobBike Bayern Modells für Tarifbeschäftigte.

Tipps, Trends & aktuelle Themen

Ende der Leasing-Laufzeit

Ihre Möglichkeiten, die Sie nach Ablauf der Leasing-Laufzeit für Ihr JobBike haben.

Mehr lesen →

Berechnung der Leasingrate

So berechnen Sie die monatlichen Kosten für Ihr JobBike und wie viel Sie durch die Gehaltsumwandlung sparen.

Mehr lesen →

JobBike Bestellung

Erfahren Sie, wie einfach es ist, zu Ihrem JobBike zu kommen!

Mehr lesen →

FAQ

Bitte öffnen Sie Mitarbeiterservice Bayern und klicken Sie dann auf „Jetzt registrieren“. Alle weiteren Schritte sind dort dargestellt.

Berechtigt zur Nutzung des JobBike Angebots sind zum aktuellen Zeitpunkt aktive Beamtinnen/Beamte, Richterinnen/Richter und Tarifbeschäftigte des TV-L in Bayern (Stand: November 2023).

Nicht-teilnahmeberechtigt zur Nutzung des JobBike Bayern-Angebots sind u.a. außerdem:

  • Beamtinnen und Beamte auf Widerruf
  • Dienstanfänger sowie Beamtinnen und Beamte auf Zeit, sofern ihre Amtszeit ab Beginn des Leasingzeitraums nicht mindestens drei Jahre andauert.
  • Befristet beschäftigte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, deren Arbeitsverhältnis zum Zeitpunkt des Abschlusses eine Einzelleasingvertrages weniger als drei Jahre fortbesteht.
  • Geringfügig Beschäftigte im Sinne von § 8 Abs. 1 Nr. 1 SGB IV
  • Personen, die ihren Vorbereitungsdienst im Rahmen eines öffentlich-rechtlichen oder privatrechtlichen Ausbildungsverhältnisses ableisten.
  • Personen, deren aktives Dienst-/Beschäftigungsverhältnis zu Beginn des Leasingzeitraums nicht mindestens drei Jahre bis zum Eintritt in den Ruhestand andauert.
  • Berechtigte Beschäftigte, deren Bezüge zum Zeitpunkt des Abschlusses eines Überlassungs- und Entgeltumwandlungsvertrages über ein Dienstfahrrad von einer Pfändung betroffen sind oder die sich in einem laufenden Insolvenzverfahren befinden.

Als Beschäftigte/r des Freistaats Bayern nutzen Sie Ihr JobBike direkt in Verbindung mit einem umfassenden Versicherungs- und Servicepaket. Das bedeutet für Sie, Ihr JobBike ist zu jeder Zeit – auch beispielsweise während der Elternzeit oder bei Langzeiterkrankungen – umfassend gegen Diebstahl, Vandalismus sowie Sturzschäden und vieles mehr versichert.

Zusätzlich dürfen Sie sich über eine jährliche Sichtprüfung in Form eines Checks zur Sicherstellung der Verkehrssicherheit bei einem Fachhändlers Ihrer Wahl freuen und von einer Mobilitätsgarantie für unvorhersehbare Ereignisse profitieren. Alle Verschleißteile und -reparaturen (z.B. Akku, Kette, Bremsbeläge, etc.) sind ab dem ersten Tag in unbegrenztem Umfang abgesichert – ein Rundum-Sorglos-Paket, das Ihre Sicherheit gewährleistet.

Sie können frei entscheiden, ob Sie das JobBike zurückgeben oder kaufen möchten.


Nach Ablauf der Leasinglaufzeit beabsichtigen wir, Ihnen ein Kaufangebot für ihr JobBike zu unterbreiten. Dies bedeutet: 3 Monate vor Ende der Vertragslaufzeit werden Sie von Deutsche Dienstrad per E-Mail kontaktiert und über die bestehenden Möglichkeiten informiert. In der Deutsche Dienstrad Plattform können Sie entscheiden, welche der Möglichkeiten Sie wählen möchten.

Ihnen stehen die folgenden zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

  1. Sie geben Ihr JobBike kostenfrei an Deutsche Dienstrad zurück und suchen sich ein neues JobBike aus.
  2. Sie kaufen das JobBike und nutzen es privat weiter.

Deutsche Dienstrad ist der offizielle Anbieter hinter dem JobBike Bayern Programm. Jeder Schritt, der für Ihr JobBike erforderlich ist, wird nahtlos über die Deutsche Dienstrad Plattform abgewickelt. Dadurch ist der gesamte Prozess für alle Fachhändler identisch zu anderen Deutsche Dienstrad-Kunden. Für die Arbeitnehmenden des Freistaats Bayern ändert sich lediglich der Login über den Mitarbeiterservice Bayern – ansonsten bleibt alles unverändert.

Weitere Erklärvideos entdecken Sie unter JobBike-Wissen.